www.strauss-wandert-aus.de
www.strauss-wandert-aus.de

Im Alter von etwa 3 Monaten geht der Spaß erst richtig los! Das Baby beobachtet alles ganz genau. Die Wachphasen werden langsam länger und es verlangt mehr Aufmerksamkeit, will spielen und bespaßt werden. Es lacht so niedlich, daß einem das Herz aufgeht! Es kennt seine Umgebung und die wichtigsten Personen bereits an der Stimme. Es will mehr als es schon kann und wird ungeduldig wenn man ihm nicht hilft. Alles was sich innerhalb der Reichweite befindet, muß in Sicherheit gebracht werden, vor allem auf dem Wickeltisch :)

 

Viele junge Mamis haben Angst vor dem ersten Brei. Zu viele Geschichten um fliegendes Gemüse machen die Runde. Meist klappt es aber besser als erwartet. Das Kind lernt schnell wie man ißt und findet Möhrchen und Kartoffeln gar nicht schlecht. Mit der Beikost pendelt sich auch ein neuer Tagesablauf ein. Das Baby sollte beim füttern nicht zu hungrig oder müde sein. Hilfreich ist (wie bei allem) eine ordentliche Portion Gelassenheit ;)

 

 

So einfach, so lecker: die Basis aus Gemüse und Kartoffeln. Erst kochen, dann pürieren. Im Glas 2 Tage im Kühlschrank und bis zu 2 Monate in der Gefriertruhe haltbar. Vor dem Füttern einen Löffel Rapsöl und evtl. etwas Saft hinzugeben. Als Getränke eignen sich Wasser, Tee oder verdünnter Saft.

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Strauss