www.strauss-wandert-aus.de
www.strauss-wandert-aus.de

Für alle werdenden und frischgebackenen Eltern habe ich hier eine Liste der Dinge zusammengestellt, die sich in den vergangenen Monaten bewährt haben:

 

Die Baby-Einkaufsliste (0-6 Monate)

 

Möbel

- Maxi-Cosi und evtl. Easyfix - Adapter fürs Auto, Einschlagdecke
- Babybett (Wiege, Beistellbett o.ä.) und Dorm – Kissen (um die Kopfform zu erhalten und Abflachungen zu vermeiden)
- Schlafsack (Alvi)
- Wickeltisch mit Auflage, luftdichter Mülleimer oder Windeleimer
- Babybadewanne
- Babywippe (z.B. Chicco, Hauck) um das Kind in der Wohnung zu transportieren. Wenn es eingeschlafen ist, kann man die Rückenlehne waagerecht stellen ohne es zu wecken. Die Babywippe sollte nicht durchhängen oder einengen. Ab dem 4. Monat kann man das Kind super darin füttern. Das Kind sollte insgesamt nicht länger als nötig darin sitzen, sondern meistens liegen (Wirbelsäule).

- Laufstall mit verstellbaren Höhen um das Baby zum spielen und schlafen zwischendurch sicher abzulegen
- Kinderwagen (z.B. Kombi-Kinderwagen), so leicht und wendig wie möglich, damit er auch in der Wohnung als Einschlafhilfe benutzt werden kann und ins Auto passt.

 

--------------------------------------------------------------------------------------------------

Pflege

- Schnuller (z.B. von MAM - leuchten im Dunkeln)

- Windeln (z.B. Pampers Newborn 2-5 kg), Feuchttücher, Penaten-Creme

- Mildes Babybad, Einmal-Waschlappen, Kapuzenbadetuch, Spucktücher (Drogerie)

Füttern

- Fläschchen, Wasserkocher, Pre-Nahrung (z.B. Bebivita), Flaschenbürste, mildes Spülmittel, kleine Thermoskanne, Milchpulver-Portionierer (praktisch, wenn es schnell gehen muß)

Zum Sterilisieren der Schnuller und Sauger genügt kochendes Wasser.

 

Ab dem 4. Monat: Pürierstab, Breischale, Löffel.

Mit Möhrchen und Pastinaken beginnen (Glas), Menge langsam steigern, dann selbst kochen (2 Tage im Kühlschrank haltbar)

 

Kleidung

 

- Bodys (Kurz-und Langarm in Gr. 50-56 (bei Frühchen Gr. 44))

Ca. ab dem 3. Monat Gr. 62. Mehr Größen braucht man noch nicht, weil man gar nicht weiß, wie schnell (oder langsam) das Kind wächst.

- Shirts, weiche Hosen und Strumpfhosen

- Strampler, Mütze, Jacke, Overall (je nach Saison)

- Halstuch oder Lätzchen (wg. Spucken)

 

Für die Mama

 

- Wenn gestillt wird: Still-BH und -Einlagen

Wenn es gut „läuft“, ist Stillen das Beste fürs Baby. Wenn aber das Baby nicht mehr satt wird, sollte man sich und das Kind nicht zu lange quälen und langsam zufüttern (Fläschchen).

 

Die meisten Pflegemittel sind bei DM und Rossmann erhältlich, bei den Möbeln und Kinderwagen kann man bei ebay Schnäppchen machen (Selbstabholer).


Tipp vom Spar-Strauß: Meldet euch bei Rossmann, DM, Hipp, Milupa, Humana, Alete, Bebivita und Pampers im Internet mit eurem Baby an und ihr bekommt regelmäßig tolle Geschenke und Proben! Brei+Löffel, Lätzchen, Schnuller, Fläschchen, ein Fotoalbum, Pflegeprodukte und vor allem: Windel-Gutscheine! :)

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Strauss