www.strauss-wandert-aus.de
www.strauss-wandert-aus.de

Der Umzug von Selbold nach Hamminkeln

29.07.2013

 

Ankunft in Hamminkeln!

 

In Hamminkeln angekommen, war der Bus zwar recht schnell ausgeräumt, doch damit ging das Chaos erst richtig los! Wo war nochmal.. der Akku-Schrauber? Die CD Sammlung? Der Lauflernwagen? Babywippe?

Es bot sich ein Bild des Grauens, und wir standen ratlos vor vollen Kisten mit unbekanntem Inhalt. Als das Kinderzimmer fertig wurde, entspannte sich die Lage und die Wohnung wurde wieder zu einer :)

 

27.07.2013

 

4 Männer, ein Sofa... und dann noch diese riesigen IKEA-Regale!

 

Damit es nicht zu einfach wird, hatten die Geschwister Strauß natürlich beide ein Würfelregal von IKEA, welche bei 37 Grad aus dem 2. Stock der Dach-WG in der Gartenstraße in den Bus geschleppt werden mussten. Dagegen schien Nicos sperriges Sofa und Sandras Kommoden geradezu ein Kinderspiel! Papa Strauß eilte ebenfalls herbei, um mit Andre mein Bett fachgerecht zu zerlegen, welches im neuen Schlafzimmer wieder aufgebaut werden sollte. Die Küche wurde ausgeräumt, der Esstisch zerlegt und zu guter letzt mein Fernseher und der Computer ins Auto geräumt. Sandras Möbel finden erst im Oktober ihren neuen Bestimmungsort in der Untergasse, wo sie mit Nico einziehen wird. Bis dahin lagern sie in der elterlichen Garage, und Papas Golf mußte weichen.

 

Umzusstress in Selbold - nur noch gähnende Leere!

Nico? Wo sind denn plötzlich alle Möbel hin?

Mai 2013 - Andre zieht um

Raus aus der Junggesellenbude!

Anfang Mai galt es dann, Bett, Fernseher und die Gitarren aus der alten in die neue Wohnung zu räumen und zu renovieren! Nach 6 Jahren im Keller mußte sich Andre wohl erstmal an so viel Tageslicht gewöhnen ;)

Der Firmentransporter mußte her, um meine Möbel zu ihrem neuen  Bestimmungsort zu bringen!

In der WG herrschte dann Bahnhofsatmosphäre! Dafür besaß Andre neue Sitzgelegenheiten und wartet seitdem auf selbigen, daß ich einziehe...

 

Unser neues Zuhause

Eine schöne 3-Zimmer-Wohnung mit Garten? Ein Traum!

 

Auch hier kam uns Amor zur Hilfe, der kurzerhand alle anderen Interessenten erledigte :) und wir bekamen die Wohnung!

Dafür gab Andre gerne seine 60 qm Junggesellenbude im Keller auf und war voller Tatendrang, unser Zuhause so schön wie möglich einzurichten.

Die Küche mit Eßecke

Unsere Terasse mit Garten

Auf Wohnungssuche

Nach 1 Jahr Fernbeziehung und schweren Sonntag-Abend-Abschieden wurde es Zeit für unsere erste gemeinsame Wohnung, zumal sich auch noch der Nachwuchs ankündigte! Also alles auf einmal: Wohnung suchen, zusammen ziehen, Baby kriegen. Aber das schaffen wir!

Aktuelles

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Sabine Strauss